Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Ronny Hommel-Seeholzer
Hüpfburg Rheintal

Bifangstrasse 7, 9465 Salez

1. Geltungsbereich
Für alle Verträge von Hüpfburg Rheintal - Ronny Hommel-Seeholzer mit Verbrauchern, die über unseren 
Online-Shop erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, ab dem 18. Lebensjahr, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke 
abschliesst, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen 
unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche 
Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt 
zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. 
Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Es sei denn, Sie haben Kreditkartenzahlung gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt 
der Kreditkartenbelastung (bei Abschluss der Bestellung) zustande.
Falls Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der 
Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdienstanbieter zustande.

3. Rückgaberecht / Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein 4-wöchiges Widerrufsrecht. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 
4 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Telefon, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor 
Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt 
dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist 
genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:
Ronny Hommel-Seeholzer
Bifangstrasse 7
9465 Salez

E-Mail: huepfburg.rheintal@gmail.com

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren 
und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder 
teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz 
leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschliesslich 
auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen 
können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemässe Ingebrauchnahme der Sache entstandene 
Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was 
deren Wert beeinträchtigt. Paketversand fähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der 
Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. 
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ein Widerrufsrecht erfolgt nicht, wenn zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt 
werden oder eindeutig auf die persönlichen  Bedürfnisse zugeschnitten sind.

4. Versandkosten
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb der Schweiz. Diese werden beim Bestellvorgang mit angezeigt.

Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

​5. Lieferung – Liefergebiet - Lieferfristen
Die Lieferung erfolgt zurzeit ausschliesslich innerhalb der Schweiz.

Nach dem Eingang der rechtsverbindlichen Bestellung und nach dem Erhalt der Bestätigung E-Mail beträgt die Lieferzeit 9-10 Werktage innerhalb der Schweiz.  

6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt per  PayPal oder TWINT.

Paypal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

TWINT
Seien Sie unabhängig und zahlen Sie bequem mit Ihrem Smartphone. Dabei spielt es keine Rolle welchen Telefonanbieter Sie haben. Einfach mit dem digitalen Bargeld bezahlen. Um dies nutzen zu können, fragen Sie einfach bei Ihrer Bank nach, ob dieser Dienst verfügbar ist. 

Barzahlung bei Selbstabholung
Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung - Ronny Hommel-Seeholzer, Bifangstrasse 7 in 9465 Salez, zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: nach Absprache

7. Aufrechnung
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich von uns anerkannt wurden.

8. Zurückbehaltungsrecht
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

11. Kostentilgungsvereinbarung bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Sie haben die regelmässigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

​12. Gewährleistung / Garantie
Die Garantie beträgt nach Erhalt und bei sachgemässer Behandlung der Ware, 2 Jahre.  

13. Datenschutz

siehe hier 

14. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

15. Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

​16. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese AGB unterstehen schweizerischem Recht. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen, ist das Gericht am Sitz der Firma zuständig. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über die internationalen Produkte kauf (SR 0.221.221.1) wird explizit ausgeschlossen.